Ver Publicación

La Esmeralda

In diversen Berichten der Pariser Weltausstellung von 1889 werden die auffallenden Gehäuse von Girard-Perregaux erwähnt, insbesondere die eines außergewöhnlich schönen Präzisions-Chronometers, der alle beeindruckte, die ihn sahen. Das Uhrwerk war ein erstmals angefertigtes, technisches Meisterwerk, das reichhaltig verzierte Gehäuse eine außergewöhnliche Demonstration der Gravurkunst, die die meisten Techniken dieser Kunst beherrschte.
Compartir